Exkursion des ungarischen Projektpartners im Vulkanland Steiermark

20. Juni 2019

Am Donnerstag, 20. Juni 2019 fand eine Exkursion des ungarischen Projektpartners ins Vulkanland Steiermark statt.
Es war eine Fachexkursion im Projekt City-Cooperation II, bei der der ungarische Projektpartner des Komitats Zala verschiedene Beispiele zum Thema Markenentwicklung kennen lernt – ein Know-How Transfer der besonderen Art.
Das Vulkanland verbindet Handwerk, Kulinarik, Lebenskraft und Tradition und besteht aus 33 Gemeinden im Südosten Österreichs.
Mit dem LEADER-Projekt „Vulkanland Steiermark“ ist es gelungen, die Wirtschaft und den Zusammenhalt in der Region zu stärken. Die Marke „Vulkanland Steiermark“ ist weit über die österreichischen Grenzen bekannt.
Gemeinsam mit dem ungarischen Experten der Projektaktivität „City Academy“ besuchten die Teilnehmer die Vulcano Schinkenmanufaktur, das Pilotprojekt „Modestraße Feldbach – die längste Straße der Mode“ und die Schlösserstraße.



Mehr erfahren

Weitere News & Events

Newsletter

Mit unseren City Cooperation II Newslettern sind Sie immer am aktuellsten Stand. Sie geben einerseits eine Übersicht über die Aktivitäten der einzelnen Städte und geben eine Vorschau auf Veranstaltungen in...

Teleworkshop

Am Donnerstag, 12. September 2019 fand in Fürstenfeld ein City Academy Teleworkshop, zum Thema "Kaufkraftbindung statt". In Lenti wurde dieser Teleworkshop via Livestream mitverfolgt und die Teilnehmer hatten...