Ausschreibungen

Hier finden Sie aktuelle Ausschreibungen des Projektes City Cooperation II.

Falls keine Ausschreibungen angezeigt werden, stehen derzeit keine zur Verfügung oder die Angebotslegungsfrist für aktuelle Ausschreibung ist abgelaufen.

Übersetzungs- und Dolmetschleistungen

Um innerhalb des Projektgebietes diverse Veranstaltungen und Sitzungen zweisprachig abwickeln zu können und diverse Werbemittel und Texte übersetzt werden müssen, wird eine Direktvergabe nach Aufwand in diesem Bereich angestrebt.


Angebotsabgabe bis spätestens 12.07.2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.


Projekt Teleworkshops

Ziel ist es, eine Veranstaltung zu organisieren, bei welcher 4 Keynote speaker Impulsvorträge (jeweils rund 30 Minuten) zu den Themen (Marktforschung, Neuromarketing, Digitaler Wandel, Kreativwirtschaft) abhalten und dabei diese 4 Impulsvorträge mit 3 Kameras (Bühnentotale, Nahaufnahme Speaker, Publikum) aufgezeichnet werden. Die Impulsvorträge sollen im Internet als Livestream zur Verfügung gestellt werden. Während und am Ende des jeweiligen Vortrages gibt es für die Livestream-Nutzer die Möglichkeit, über soziale Netzwerke (whatsapp, E-Mail, etc.) schriftlich Fragen an den Keynote speaker zu stellen, welche am Ende des Impulsvortrages vom Keynote speaker live beantwortet werden. Zusätzlich sollen die 4 Impulsvorträge online abrufbar sein.


Angebotsabgabe bis spätestens 19.06.2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.


24 cities-App

Ziel ist es, eine web- und mobile Applikationen herstellen, welche es sämtlichen Kooperationspartnern ermöglicht, Bewohnern sekundenschnell über Neuigkeiten und Veranstaltungen zu benachrichtigen. Neuigkeiten und Veranstaltungen sollen diverse Medien wie Bilder, Links, Videos, etc. enthalten. Informationen sollen über eine Webapplikation eingepflegt werden können, die dann später in die nativ-entwickelte mobile Applikation unter anderem in einem Nachrichtenfeed und in den Städteprofilen dargestellt werden. Die Daten werden DSGVO-konform behandelt und in einer zur Verfügung gestellten Server- und Datenbankumgebung abgespeichert. Weiters soll es möglich sein, sogenannte „Notifications“ von gewünschten Informationen zu erhalten. Zusätzlich soll die web- und mobile Applikation auf Mehrsprachigkeit (Deutsch, Slowenisch, Ungarisch und Englisch) ausgelegt sein.


Angebotsabgabe bis spätestens 19.06.2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.


Pilotprojekt Innenstadtentwicklung - GRENZÜBERSCHREITENDE POP-UP STORES

Erstellung eines Konzepts für die Erstellung eines Anbieternetzwerkes im Projektgebiet Österreich und Slowenien und für die Durchführung von Events, die entwickelt werden. Dieses Konzept soll innerhalb des Auftrages auch zur Umsetzung gebracht werden. Somit soll das Pilotprojekt zu einem Vorzeigeprojekt für eine Innenstadtentwicklung durch Nutzung von Leerständen werden. Die Einbindung regionaler Akteure steht dabei im Vordergrund. Das Projektgebiet in Ungarn soll mit einbezogen werden, etwa durch Teilnahme von ungarischen Anbietern.


Angebotsabgabe bis spätestens: 22.02.2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.


Pilotprojekt Konzeption „Straße der Solarenergie“ Gleisdorf

Ziel des Projektes ist es, der etablierten „Straße der Solarenergie“ wieder Substanz zu geben und ein innovatives umsetzungsreifes Konzept zu entwickeln, das unter Wiederverwendung der bestehenden Objekte das Thema Solarenergie wieder angreifbar und erlebbar macht. Es soll damit eine Erlebnisroute durch die Stadt kreiert werden, die zusätzlich das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit insgesamt beleuchtet und damit die Wertehaltung von Gleisdorf und das Leitbild unterstützt. Die Konzeption soll unter Einbeziehung regionaler Experten entstehen und insbesondere eine praxisnahe Umsetzung in Form eines Handbuches sicherstellen.


Angebotsabgabe bis spätestens: 30.04.2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.


"Funktionale Kaufkraftbindungssysteme – WORKSHOPS auf Basis der Trendstudie“

Durchführen von Workshops für die 8 Städte inklusive Maßnahmenplan. Eine bereits entwickelte Trendstudie dient als Basis für die spezifische Umsetzung der Serviceinformationen in den Städten durch Workshops. Um die daraus gewonnene Expertise bestmöglich mit den regionalen Bedürfnissen zu verbinden, werden in den 8 beteiligten Städten und Regionen Workshops mit externen Experten für die Präsentation der Inhalte der Trendstudie durchgeführt. Die Planung, Organisation und Durchführung sowie die Dokumentation dieser Workshops ist Gegenstand dieser Ausschreibung.


Angebotsabgabe bis spätestens 27. Mai 2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.


Funktionales System Innovatives Parkleitsystem Weiz

Konzeption und Durchführung eines Parkleitsystems in der Stadt Weiz inklusive Software, Hardware und Einrichtung. Als Pilotstadt möchte die Stadt Weiz hier ein innovatives Parkpatzleitsystem errichten, welches danach Daten für einen mobilen Frame liefern kann, bzw. in diesen eingebunden werden kann. Im Zuge dessen muss auch die nötige Infrastruktur geschaffen werden, was die vorliegende Ausschreibung zum Gegenstand hat.


Angebotsabgabe bis spätestens 6. Juni 2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.


Pilotprojekt Innovative Tourismusprodukte in Fehring - „Erlebnis Raab – Raabzentrum“

Das Raabtal ist ein wichtiges topographisches Verbindungselement zwischen der Südoststeiermark und Westungarn. Diesem Talverlauf folgen Verkehrsverbindungen wie die Bahnstrecke (Ostbahn) zwischen Gleisdorf und Körmend sowie ein touristisch intensiv genutzter Radweg. Ausgehend von der Stadtgemeinde Fehring soll diese Verbindung stärker ins Zentrum des Bewusstseins gerückt werden, da dieses verbindende Band bisher noch zu wenig von der Bevölkerung als solches wahrgenommen wird. Die Grenzüberschreitende Konzeptentwicklung „Raabzentrum“ bildet einen Kristallisationskern durch ein bauliches Angebot, das natur- und kulturräumliche Besonderheiten des Tales aufbereitet. Die bestehende Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen in Körmend soll vertieft werden.


Angebotsabgabe bis spätestens Ende Mai 2019


Detaillierte Unterlagen bei Interesse unter office@24cities.eu anfordern.